doppelkeks46


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Axl`s Lexikon
  DDR
  Axl`s Lieblingsrezepte
  Politik
  Hade Worde
  Benni`s Porno Side
  Sprichwörder
  Meine erste Liebe
  Der Throckmorton Komplott
  Kummerkasten
  Meine Filme
  Gästebuch
  Kontakt

   Das Gemeindeblatt von Frensdorf
   Lied der Woche
   Meine Freunde
   Geilste Seite Online
   Lustigste Seite im Internet
   Tollste Seite im Netz

http://myblog.de/doppelkeks46

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein Fischer fängt einen großen, dicken Fisch. Der Fisch sagt zu ihm: "Wenn Du mich freilässt, dann erfülle ich Dir 3 Wünsche!"
Der Fischer wirft den Fisch daraufhin wieder zurück ins Wasser und wünscht sich erstens viel Geld und Reichtum, zweitens, dass er in einem großen, schönen Schloss wohnt und drittens, dass er eine hübsche Prinzessin als Frau hat. Danach geht er schlafen und als er am nächsten Tag aufwacht liegt er in einem prunkvollen Zimmer eines großen Schlosses. Neben ihm liegt eine hübsche Prinzessin, welche zu ihm sagt, als er aufwacht: "Guten Morgen, Franz-Ferdinand! Machen wir uns fertig für unseren Besuch in Sarajevo!"

Der kenianische Präsident ist zu Besuch in Amerika bei Präsident Bush. Da Bush ein guter Gastgeber sein will, versucht er den kenianischen Präsidenten zu unterhalten. Also deutet er auf das Glas des Kenianers und fragt ihn: "Gluck-Gluck gut?"
Der Kenianer nickt. Um die "Unterhaltung" nicht sterben zu lassen, zeigt Bush anschließend auf den Teller und fragt den Gastgeber: "Ham-Ham gut?"
Der Kenianer nickt. Nach dem Essen steht der kenianische Präsident auf und hält eine Rede in perfektem Englisch. Danach setzt er sich wieder und fragt Bush: "Bla-Bla gut?"

Der Geisterfahrer zum Polizisten: "Was heißt hier, ich fahre in die falsche Richtung? Sie wissen doch gar nicht, wohin ich will!?"

Eine Schwarzhaarige ruft ihren Freund im Büro an: "Schatz, ich habe hier ein Puzzle, aber ich bringe es nicht zusammen. Jedes Teil gleicht dem anderen."
Darauf der Freund: "Hast Du eine Vorlage?"
"Ja, auf der Schachtel ist ein roter Hahn! Aber es klappt trotzdem nicht!"
Er: "Reg Dich nicht auf! Wir versuchen es heute Abend zusammen!"
Am Abend sieht er sich die Schachtel an. Darauf herrscht großes Schweigen... Dann sagt er: "So, jetzt packen wir die Cornflakes wieder ein und reden nicht mehr darüber!"

Was machen die Holländer, nachdem sie das Finale der Fußball-WM gewonnen haben?

Sie schalten die Playstation ab.

"Hans, Du hast dieselben Fehler im Diktat, wie Dein Sitznachbar! Wie erklärst Du Dir das?"
"Ganz einfach! Wir haben dieselbe Lehrerin!"

Ein Mann sitzt in einem rappelvollen Flugzeug. Nur der Platz neben ihm ist noch frei. Da kommt durch den Gang eine bildhübsche Frau und setzt sich neben ihn. Der Mann kann es kaum aushalten. "Entschuldigung!" sagt er. "Warum fliegen sie nach Berlin?"
Sie: "Ich fliege zum Sex-Kongress! Ich werde dort einen Vortrag halten und mit einigen Vorurteilen aufräumen. Viele Leute glauben zum Beispiel, die Schweden seien besonders prächtig ausgestattet, dabei sind es eher die amerikanischen Ureinwohner, bei denen dies der Fall ist. Und viele glauben, Franzosen seien die besten Liebhaber. Dabei bereiten die Griechen ihren Frauen den meisten Spaß im Bett... Aber ich weiß eigentlich gar nicht, warum ich Ihnen das alles erzähle, ich kenne ja nicht einmal Ihren Namen!"
Der Mann streckt die Hand aus. "Winnetou!" sagt er. "Winnetou Papadopoulos!"

Eine hübsche junge Dame sitzt allein im Cafe...
Ein Mann vom Nachbartisch kommt herüber und fragt: "Verzeihen Sie, darf ich Sie auf ein Getränk einladen?"
"Waas, ins Hotel?!" schreit sie auf.
"Nein, nein, das ist ein Missverständnis! Ich wollte Sie nur auf ein Getränk einladen!"
"Waas, ins Hotel?!" kommt es wieder laut zurück.

Sich peinlich berührt umschauend zieht sich der junge Mann in die hinterste Ecke zurück. Nach kurzer Zeit kommt die junge Dame zu ihm. "Entschuldigen Sie die Szene von vorhin, aber ich studiere Psychologie und untersuche die menschlichen Verhaltensweisen in unerwarteten Situationen."
Der junge Mann sieht sie an und schreit dann entsetzt durch die ganze Bar:
"Waas, 250 Euro?!"


Karl wird mittags von seiner Frau losgeschickt, um Schnecken zu kaufen.
Auf dem Rückweg kehrt er jedoch noch in der Kneipe ein, um ein Bier zu trinken.
Als er die Kneipe verlässt ist es bereits Abend und als er zu Hause ankommt, kriegt er doch etwas Angst vor seiner Frau. Also stellt Karl die Schnecken in Zweierreihen vor der Haustür auf und klingelt. Als seine Frau die Haustür öffnet, sagt er: "Hopp Hopp, nur noch ein paar Schritte, dann sind wir da!"

Eine Mutter besteigt mit ihrem Baby am Arm einen Bus. Der Busfahrer dreht sich zu ihr und meint: "Oh Gott! Das ist das hässlichste Kind, das ich je gesehen habe!"
Die Frau geht perplex nach hinten, setzt sich und teilt ihrem Sitznachbarn mit, dass der Busfahrer sie auf das Ärgste beleidigt hätte. Der Mann antwortet: "Gehen Sie doch sofort zum Busfahrer und fordern Sie ihn auf, sich zu entschuldigen! Ich halte solange ihren Affen!"

Ein Mann kommt in eine Apotheke und sagt zum Apotheker: "Geben Sie mir bitte etwas Zucker!"
Der Apotheker geht nach hinten und gibt dem Mann einen Beutel Zucker. Danach fragt der Mann: "Haben Sie vielleicht auch noch einen Löffel?"
Der Apotheker gibt dem Mann einen Löffel. Daraufhin gibt der Mann Zucker auf den Löffel, zieht ein kleines Fläschchen aus seiner Tasche heraus und gibt 5 Tropfen aus dem Fläschchen auf den Löffel. Schließlich sagt er zum Apotheker: "Probieren Sie mal!"
Der Apotheker nimmt den Löffel in den Mund und schluckt alles runter. Apotheker: "Und - was hat das jetzt für einen Sinn gehabt?"
Sagt der Mann: "Mein Arzt hat gesagt, ich soll mal in die Apotheke gehen und meinen Urin auf Zucker testen lassen!"

Zwei Freunde wandern durch die Sahara. Plötzlich stehen sie einem Löwen gegenüber. Wie wild laufen sie davon, der Löwe hinter ihnen her. Plötzlich bleibt der eine von ihnen stehen, öffnet den Rucksack, holt paar Turnschuhe heraus und zieht sie an. Fragt der andere:
"Was soll der Quatsch ? Denkst Du, damit bist Du schneller als der Löwe ?"
"Nicht schneller als der Löwe, Hauptsache, schneller als Du


Aus welchem Stahl stellen die Polen ihre Autos her?

Aus Diebstahl.


Zitat von Einem der echt mal echt mal, echt mal weiß wo es echt mal langeht:
"...wenn ich den armen zu Essen geben werde ich zum Heiligen. Wenn ich frage warum sie nicht's zu Essen haben schimpfen sie mich Kommunist...".

ja sicherlich, aber ich hab ne viel wichtigere feststellung gemacht:
"...wenn ich Leuten, die dafür bezahlen zu Essen gebe werde ich ein Restaurante. Wenn ich frage warum sie keinen Jogurth essen, bin ich Giovanni Trappatoni..."


Ein paar Witze der Woche:

Ein Russe, ein Italiener und ein Jugoslawe sitzen im Auto. Wer fährt? -




Die Kripo.


-----------------------------------------------

Das letzte Wort des
Chefs: "Tolles Geschenk! - So ein Feuerzeug in
Revolverform!

-------------------------------------------------

Ich möchte Ihren Chef sprechen." "Geht
leider nicht, er ist nicht da!" "Ich habe ihn doch durchs Fenster
gesehen!" "Er Sie auch.


Ein amerikanischer Schulbus ist auf dem Weg zur Schule. Plötzlich bricht ein Streit zwischen den weißen und den farbigen Kindern aus, wer im Bus vorn sitzen darf. Der Busfahrer hält an und baut sich vor den Kleinen auf: "Ruhe! Jetzt hört endlich mit diesem Unsinn auf! Es gibt keine Unterschiede zwischen Euch! Ihr seid alle gleich! Es gibt nicht schwarz und nicht weiß! Ihr seid jetzt alle grün, okay?! - Die hellgrünen Kinder nach vorne, die dunkelgrünen nach hinten!"



"Ein LKW Fahrer fährt mit 100 Km/h auf der Landstrasse und liest plötzlich, dass die Strasse nach 50 Metern an einem Abgrund endet. Er versucht zu bremsen, aber die Bremse versagt. Er überlegt sich zur Seite auszbrechen und schaut nacht links. Dort sieht er einen grossen Marktplatz. Er denkt sich, "Wenn ich da reinfahre gibt es bestimmt 100 Tote !"
Er schaut nacht rechts und sieht dort einen kleinen Jungen. Also entschliesst er sich nach rechts zu fahren.
Am nächsten Tag in der Zeitung: "Lastwagen ausser Konntrolle über 100 Tote!" Als der Fahrer vor Gericht steht, fragt der Richter ihn, was er sich denn dabei gedacht hat. Dieser antwortet ihm: "Ich wollte wirklich nach rechts und nur den Jungen überfahren, aber musste der Bengel unbedingt in den Markt rennen!?!"


In einem totalitären Staat sollen ein Russe, ein Franzose und ein deutscher Enthauptet werden.
Als Erster ist der Russe dran. Der Henker fragt Ihn:
"Wie willst du sterben, mit dem Gesicht nach unten zur Erde oder mit dem Gesicht zum Himmel gewandt?"
Der Russe antwortet: "Mit dem Gesicht nach unten."
Er wird unter das Fallbeil gelegt, der Henker drückt auf einen Knopf und das Fallbeil saust herunter. Aber, welch ein Zufall, 5 cm vor dem Hals des Russen bleibt es stecken.
Daraufhin wird der Russe begnadigt.
Als Zweiter ist der Franzose dran. Auch er wird gefragt wie er denn sterben möchte und antwortet: "Ich möchte die Sonne sehen. Legt mich mit dem Gesicht zum Himmel unter das Fallbeil!" So wird er dann auch unter das Fallbeil gelegt, der Henker drückt auf den Knopf und wieder, welch ein Zufall, bleibt das Fallbeil stecken. Auch der Franzose wird begnadigt.
Zuletzt soll unser Freund aus good old Germany sterben. Der Henker fragt natürlich auch ihn:
"Wie willst du sterben, mit dem Gesicht nach unten zur Erde oder nach oben zum Himmel." Darauf antwortet der Deutsche empört: "Ist mir scheißegal! Bring erstmal das Fallbeil in Ordnung!"





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung